Selbstwirksamkeit

Das Prinzip der Selbstwirksamkeit

oder ein weiterer Grund warum du dein Baby nicht schreien lassen solltest…

Das Prinzip der Selbstwirksamkeit beschreibt das Ausmaß, in dem ein Mensch glaubt, Einfluss auf den Verlauf einer Situation, anhand seines Verhaltens nehmen zu können.

Glaubt ein Mensch, dass er Situationen beeinflussen kann oder sogar Kontrolle ausüben kann, hat er eine große Selbstwirksamkeitserwartung. Im Laufe seines Lebens macht ein Mensch unterschiedliche Erfahrungen hierzu.

Fühlt er sich häufig ohnmächtig und machtlos so hat er eine geringe Selbstwirksamkeitserwartung.

Das steht im Gegensatz zu Menschen die das Gefühl entwickeln mit ihrem Verhalten etwas zu bewegen, Einfluss auf ihre Umwelt zu nehmen.

Eine hohe Selbstwirksamkeitserwartung führt zu motiviertem Herangehen an neue Aufgaben,Selbstvertrauen,etc.

ICH BEWIRKE ETWAS! Mein Handeln läuft nicht ins Leere, es hat einen Sinn aktiv zu werden! Eine niedrige tendiert ins Gegentei.l

WAS bedeutet das für ein BABY?

Wenn ein Baby merkt, dass sein Verhalten Reaktionen hervorruft ➡ ich schreie, meine Bezugsperson kommt und befriedigt meine Bedürfnisse ,macht das Kind erste positive Erfahrungen mit seiner Selbstwirksamkeit.

Das Kind lernt sich selbst zu vertrauen, etwas bewirken zu können ❗und Einfluss zu nehmen

Dies ist die Basis für ein Kind/ Erwachsenen für das weitere Leben! Es legt den Grundstein!